Glas-Montagekurse

Unsere Montagekurse richten sich an Monteure, die mit der Handhabung und Wartung von Glasanlagen vertraut werden wollen.

Glas-Montagekurse

Borosilicatglas ist ein Werkstoff, der nicht nur hervorragend für den Einsatz in Pharmazie und Chemie geeignet ist, sondern auch wegen seiner Materialeigenschaften besondere Kenntnisse bei Montage und Wartung erfordert.
Unsere Montagekurse richten sich an Monteure, die mit der Handhabung und Wartung von Glasanlagen vertraut werden wollen.
Das neue Komponenten-System QVF® SUPRA-Line ist bei den Rohrenden und beim Verbindungssystem optimiert. Die große Vereinfachung für den Monteur besteht darin, dass Kugel/Pfanne und die Planflansch-Verbindung mit denselben Flanschringen verbunden werden. Die Kompatibilität und die Weiterverwendung Ihrer vorhandenen Bauteile war jedoch eine der Entwicklungsrichtlinien bei der Erarbeitung der SUPRA-Line.
Darum wird besonderes Gewicht auf die praktische Ausbildung auch in den ehemaligen Systemen von Schott und QVF® gelegt.
In Ergänzung dazu erfolgt eine Unterweisung in den wesentlichen theoretischen Grundlagen und Zusammenhängen des Glasapparatebaues.
Einen Montagegrundkurs wollen wir in englischer und zwei in französischer Sprache durchführen.
Die Schwerpunkte der Kurse entnehmen Sie der Themenliste.

Grundkurs

Dieser Grundkurs vermittelt die Grundkenntnisse, die zum fachgerechten Umgang mit Glas notwendig sind. Vertieft werden sie durch die praktische Unterweisung in der Montage und Demontage von Gestellen, Rohrleitungen und Apparaturen.

Geeignet ist dieser Kurs für Monteure, die noch keine oder nur geringe praktische Erfahrung mit Glas haben, oder aber auch zur Auffrischung vorhandener Kenntnisse.

  • Einführung in den Werkstoff Glas
  • Grundlagen des Glasapparatebaues
  • Montage von Rohrleitungen und Glasapparaten
  • Gestellbau, Grundlagen
  • Montage von Gestellen
  • Glasbauteile und Apparatebau,
  • praktische Arbeiten
  • Kompatibilität mit den ehemaligen Programmen

Aufbaukurs

Dieser Aufbaukurs vertieft und erweitert das im Grundkurs vermittelte Wissen. Die vorherige Teilnahme an einem Grundkurs ist daher empfehlenswert.

Die praktische Unterweisung beinhaltet
Montagearbeiten an Armaturen, Wärme-übertragern und Kolonnen sowie Wartungsarbeiten an Rührwerken.

Dieser Kurs wendet sich an Monteure, die ihr vorhandenes Wissen systematisch erweitern wollen. Ihnen werden gleichzeitig die neuesten Erkenntnisse und Erfahrungen vermittelt.

  • Kolonnen
  • Systematik des Aufbaus
  • Austausch eines Kolonnenschusses bei bestehender Kolonne
  • Ventilfaltenbälge, Wartung
  • Rührwerke
  • Wärmeübertrager, Rohrbündelwärmeübertrager, Reparatur und Wartung
  • Dosierpumpen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Die jeweilige  Kursgebühr, die Ihnen erst nach dem Kurs in Rechnung gestellt wird, teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage hin mit. Wenn Ihnen nach der Anmeldung die Teilnahme am Kurs doch mehr nicht möglich sein sollte, können Sie schriftlich bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn kostenfrei zurücktreten. Für Absagen, die später als zwei Wochen vor Kursbeginn bei uns eingehen, berechnen wir Stornokosten von 35 % der Kursgebühr. Ist eine Abmeldung nicht spätestens vier Werktage vor Kursbeginn bei uns eingetroffen, wird die volle Kursgebühr fällig. Für die Kursteilnehmer haben wir Hotelzimmer reserviert, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Sie können jederzeit Ersatzteilnehmer aus Ihrem Unternehmen benennen.

 

Die Kurse dauern 3 Tage und beginnen am 1. Tag um 8.30 Uhr im Glaspavillon auf unserem Firmengelände. Kleidung für praktische Montagearbeiten ist mitzubringen, vorgeschrieben sind Sicherheitsschuhe.

Für Verpflegung in der Mittagspause ist gesorgt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt; die Mindestteilnehmerzahl pro Kurs beträgt 8 Personen. Die Arbeiten werden in Gruppen durchgeführt.

Die Rückreise kann am 3. Tag um ca. 14.00 Uhr angetreten werden.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an:

De Dietrich Process Systems GmbH
Frau Engel
Hattenbergstraße 36
55122 Mainz
Fax: 06131-9704 500
UEngel@qvf.de

Kurs 1

 

19.02. - 21.02.2019 Sprache Englisch
12.03. - 14.03.2019 Sprache Französisch
19.03. - 21.03.2019 (belegt)
09.04. - 11.04.2019 (belegt)
21.05. - 23.05.2019 (belegt)
04.06. - 06-06.2019
27.08. - 29.08.2019
10.09. - 12.09.2019
15.10. - 17.10.2019
12.11. - 14.11.2019
03.12. - 05.12.2019

 

Kurs 2

 

07.05. - 09.05.2019
25.06. - 27.06.2019 (belegt)
17.09. - 19.09.2019
26.11. - 28.11.2019

 

Close
Document download
Thank you to provide us some information before starting the download.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
3 + 13 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.
* Required fields